BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich Willkommen in der Grundschule Altenmedingen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie Ihr und Sie sicher den Pressemeldungen entnehmen konnten, werden die bereits gültigen Regelungen zur Bekämpfung der Pandemie bis zum 14.2.2021 verlängert und teilweise verschärft. Für Grundschulen gilt folgende Regelung:

 

Bis einschließllich 14.2.2021 findet die Beschulung weiterhin im Szenario B (Wechselmodell) statt.

Das Ganztagsangebot und Mittagessen entfällt an offenen Ganztagsschulen weiterhin. Der Unterricht beginnt um 7.50 Uhr und endet um 12.25 Uhr. Die Notbetreuung findet ebenfalls innerhalb dieser Zeiten statt. Eine Aufsicht bis zur Busabfahrtszeit ist gegeben.

 

Die Teilnahme an der Notbetreuung können Sie unter folgenden Bedingungen beantragen:

Mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter ist in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig. Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten.

 

Es besteht an der Schule bis auf wenige Ausnahmen die Pflicht eine MNB zu tragen. Daher benötigt jedes Kind Wechselmasken und eine verschließbare Plastiktüte zur Aufbewahrung der getragenen Maske. Medizinische MNB erhöhen den Selbst- und Fremdschutz vor Ansteckung, lose sitzende Schals sind kein Ersatz dafür.

 

Es ist ab sofort möglich Schulkinder für den Zeitraum bis zum 14.2.2021 vom Präsenzuntericht abzumelden. Das Formular zur Befreiung vom Präsenzuntericht finden Sie hier.

 

Den Brief vom 20.Januar 2021 des Kultusministers Grand Hendrik Tonne an die Erziehungsberechtigten finden Sie hier.

 

 

 

Ihr Schulteam der Grundschule Altenmedingen

 

 

Folgende Regelungen zum Infektionsschutz gelten weiterhin:

 

  • Alle Kinder kommen und gehen ohne Begleitung der Eltern in das Schulgebäude.
  • Das Betreten der Schule ist für Besucher nur mit triftigem Grund erlaubt (telefonische Anmeldung).
  • Beim Betreten des Schulgebäudes und dem Aufenthalt in gemeinschaftlichen Räumen ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.
  • Dies gilt auch für unsere Schülerinnen und Schüler. Während des Unterrichts und während der Betreuungszeiten innerhalb der eigenen Lerngruppe gibt es keine Verpflichtung für eine Mund-Nasenbedeckung.
  • Personen mit Krankheitssymptomen ist der Zutritt in das Schulgebäude untersagt.

 

Erkältungssymptome: Darf mein Kind zur Schule? - Hinweise für Eltern

 

Bitte beachten Sie die neue Mailadresse der Schule

 

 

 

 

100_0309
100_0305
100_0310

Kontakt

Schulleiterin

Stephanie Blume
Kirchstraße 3
29575 Altenmedingen
Tel.: (05807) 316

 

Email: