Kinder stark machen - Präventionsprojekt

 

In unserer Schule hat das Präventionsprojekt – “Kinder stark machen“ unter der Leitung von Yogi Christ mit großem Erfolg stattgefunden. Das Projekt fand für jede Klassenstufe innerhalb einer Woche ( zwei Stunden pro Tag) in der Turnhalle statt.  

Die Kinder waren mit großer Begeisterung, Freude und Engagement dabei. Yogi Christ machte den Kinder deutlich, wie wichtig es ist, jeden einzelnen der Gruppe zu schätzen und wahrzunehmen. Teamgeist, Zusammengehörigkeit, aber auch individuelle Fähigkeiten und Stärken wurden entwickelt und gestärkt. Besonders beliebt waren die Einheiten des “Eisbärenkämpfens“. Unter dem Schlachtruf „Ich bin so stark, mutig und schlau“ wuchsen die Kinder über sich hinaus.

Zum Abschluss jeder Einheit verabschiedete sich alle mit Handschlag und brachten dem Gegenüber ein freundliches Wort entgegen. Die positive Atmosphäre und Stimmung, die Yogi Christ während des Projektes erzeugte, war beeindruckend. Die zahlreichen Ansätze und Ideen werden wir auch zukünftig in den Unterricht integrieren. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Projekt mit Yogi Christ und bedanken uns ganz herzlich bei ihm für die wunderbare Zeit.

von Mareile Marzock